Leipziger AOK PLUS Frühjahrslauf

Kategorien: Laufsportveröffentlicht am: 25. März 2018

Vorfreude vor dem Start über 10 km (Foto: T. Loose)

Das Organisationsteam des BSV AOK Leipzig sorgte im Clara-Zetkin-Park für eine gelungene Laufveranstaltung für knapp 600 Läuferinnen und Läufer aus ganz Sachsen.

Siegerehrung der Männer über 10 km (Foto: L. Grätsch)

Knapp 600 Starter genossen am Samstag das frühlingshafte Laufwetter beim 16. Leipziger AOK PLUS Frühjahrslauf. Gerade noch rechtzeitig hatte die Sonne die letzten Schnee- und Eisreste von den Wegen des Clara-Zetkin-Parks gezaubert. Einige Waldwege waren zwar noch schlammig, doch das engagierte Organisationsteam des BSV AOK Leipzig konnte den Läufern eine schöne Alternativstrecke präsentieren.

Beim Hauptlauf über die 10 km (genaue Gesamtlänge 9.806 m) waren vier Runden zu absolvieren. Dabei konnte sich auf den letzten Runden Sascha Strötzel vom Feld absetzen. Der Läufer vom BMW-Team des SC DHfK Leipzig siegte souverän in einer Zeit von 32:50 min vor Dr. Olaf Ueberschär (SC DHfK Leipzig / 33:35 min / 1. Platz M30) und Per Bittner (Triathlonfüchse Osterburg / 34:02 min). Bei den Frauen gewann Karoline Robe (Lauftraining.com) in 36:59 min mit riesigem Vorsprung vor Christine Fischer (LG eXa Leipzig) und Karoline Bauer (Chemnitzer LV Megware).

Neben Olaf wurden weitere Läufer unseres Vereins zur Siegerehrung in den Altersklassen aufgerufen: Jens Weniger gewann die Altersklasse M50 (39:15), Manfred Sägert erzielte den Altersklassensieg in der M60 (41:07 min). Jeweils Zweite Plätze in ihren Altersklassen erreichten bei den Herren Thomas Grüttner (2. Platz M35), Michael Voß (2. Platz M40), Dirk Müller (2. Platz M45)

Als achte Frau und gleichzeitig schnellste Frau unseres Vereins passierte Liane Grätsch nach 42:43 min die Ziellinie und erzielte damit den dritten Platz in ihrer Altersklasse W30. Über Podestplätze in ihren Altersklassen konnten sich zudem Andrea Weber (2. Platz W60), Annette Hempel (2. Platz W50) und Sylvia Frankenstein (3. Platz W40) freuen.

Auf der 5 km-Strecke ging es für die Jugendlichen bis U16, aber auch für die Läuferinnen und Läufer ab Altersklasse 70 um Stadtranglistenpunkte und in diesem Jahr auch um Punkte im Sachsencup. Die Wertung auf der kürzeren Distanz kommt bei den älteren Läuferinnen und Läufern gut an und hat sich bei den Läufen des Sachsencups bereits durchgesetzt. Unser Hansjörg Kuppardt erzielte hier den zweiten Rang in der M75.

Und schließlich gab es auch beim Kinderlauf über 1,5 km Podestplätze für unsere Abteilung Leichtathletik: Felix Pippow und Oscar Niemann belegten die Plätze 2 und 3 in der Altersklasse U10.

Alle Ergebnisse sowie Urkunden und Zieleinlaufvideos unter www.baer-service.de

(sf)

Teile diesen Beitrag.