14. Hartmut Riegert Schüler-Gala in Grimma

Kategorien: Laufsportveröffentlicht am: 1. Mai 2018

Unser Team nach einem ereignisreichen Tag in Grimma (Foto: S. Frankenstein)

Bei der 14. Schüler-Gala zu Ehren von Hartmut Riegert trafen sich über 500 junge Sportlerinnen und Sportler im Stadion der Freundschaft in Grimma, darunter sieben Kinder unserer Kindertrainingsgruppen der Abteilung Leichtathletik: Livia und Kajsa (W8), Oscar und Mattis (M8), Felix und Johann (M9) und Dean (M10).

Für die Altersklassen 8 und 9 begann der Wettkampf mit einen Dreikampf: 50m Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Begleitet von netten Riegenführern zogen die Kinder altersklassenweise von Station zu Station. Auch Dean (M10) absolvierte die Disziplinen Sprint, Weitsprung, Ballwurf sowie Hochsprung. Beim abschließenden Lauf über 600m bzw. 800m kam an diesem kühlen 1. Mai sogar die Sonne hervor.

Alle Kinder waren mit viel Freude bei der Sache, gaben ihr Bestes, knüpften Kontakte zu anderen Sportlern und sammelten Wettkampferfahrung. Dabei gab es viele gute Leistungen, z.B. Livia (W8) mit 2,90 m im Weitsprung oder Johann mit 26,64 m im Ballwurf. Besonders freuten sich die Trainerinnen Kristin und Sylvia aber über das Abschneiden der Kinder auf der Mittelstrecke. Alle sieben Sportler kämpften bis zum letzten Meter und erreichten gute Plätze im vorderen Feld bzw. im Mittelfeld ihrer Läufe.

Die abschließende Stärkung am Bratwurststand und am Kuchenbuffet rundeten unseren Ausflug nach Grimma ab. Gratulation an alle Sportlerinnen und Sportler und herzlichen Dank an den gastgebenden Verein SV Großbardau mit seinen vielen Helfern, die dieses Sportfest zu etwas Besonderem machen. (sf)

Teile diesen Beitrag.